Morticia Addams

« zurück zur Übersicht

Edda Petri

Edda Petri wurde in Lippstadt/NRW geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung in München. Parallel hierzu erhielt sie Gesangsunterricht bei Bennie Gilette (München) und später bei Francesco Cottone (Saarbrücken). Neben Engagements u.a. an den Münchner Kammerspielen, dem Pfalztheater Kaiserslautern, dem Stadttheater Trier, dem Kapuzinertheater in Luxemburg sowie am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken arbeitet Edde Petri auch regelmäßig als Darstellerin für Film und Fernsehen (u.a. „Die Stadtklinik“, „Balko“, „Der Fahnder“, „Tatort“, „Fall für 2“, „Alarm für Cobra 11“).

 

Als Musicaldarstellerin war sie als Audrey in „Der kleine Horrorladen“, Janet in „Rocky Horror Show“, Lili in „Bar zum Krokodil“, Jenny in Berthold Brechts „Dreigroschenoper“ sowie als Rösslwirtin in Ralph Benatzkys Operette „Im weißen Rössl“ zu sehen. 2012 spielte sie Velma van Tussle in „Hairspray“ am Deutschen Theater in München und im Zeltpalast Merzig.

In Merzig und am Musicaltheater Bremen spielte sie Morticia in der „Addams Family“. Ab Dezember 2015 steht Edda Petri als Sally Adams in dem Musical-Klassiker „Call me Madam“ von Irving Berlin in Luxembourg auf der Bühne.

 

Darüber hinaus ist Edda Petri auch als Sprecherin für Hörfunk / Hörspiele sowie als Drehbuchautorin und Librettistin tätig und tritt mit eigenen Chanson-Programmen auf.