Die Ahnen / Highlander

« zurück zur Übersicht

Marc Schlapp

Marc Schlapp wurde in Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz geboren. Zum Theater und Musical kam er über Umwege: Seine Liebe zur Bühne entdeckte er während seiner Ausbildung zum Erzieher. Ab 1997 belegte er zunächst private Theaterkurse, so zum Beispiel ein Seminar zum Thema „Schwarzes Theater“, ab 2000 nahm er Ballett- und Tanzunterricht bei Yve Poprawski in Bad Kreuznach, im selben Jahr begann er seinen Gesangsunterricht bei Rosa Groth. Nachdem er 2001 seine Erzieherausbildung abgeschlossen hatte, besuchte er die German Musical Academy in Osnabrück und machte hier im Jahr 2004 sein Examen zum staatlich geprüften Musical-Darsteller.

Während seines Studiums spielte Marc Schlapp unter anderem in INTO THE WOODS und ALLE SAGEN: I LOVE YOU mit. Nach seinem Studienabschluss zog es ihn für die Spielzeit 2004/2005 nach Bremerhaven, wo er unter anderem in FAME zu sehen war. Für die Wiederaufnahme 2005 kehrte er nach Bremerhaven zurück, im selben Jahr gehörte er außerdem zum Ensemble der ROCKY HORROR SHOW am Theater Heidelberg. In den Jahren 2005, 2006 und 2007 stand er des Weiteren auf der Freilichtbühne Tecklenburg und spielte hier in den Musicals CAMELOT, HAIR, DER KLEINE HORRORLADEN, JEKYLL & HYDE, MIAMI NIGHTS sowie in der weltweit ersten Open Air Produktion von LES MISERABLES.

2007 und 2008 war Marc Schlapp in Berlin in MAMMA MIA! zu sehen. Im Kleinen Theater Berlin kreierte er anschließend die Rolle des Carl Denham für die Uraufführung von KING KONG. 2011 führte ihn sein Weg schließlich nach Stuttgart, wo er im Stage Apollo Theater in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK mitspielte. 2014 stand eine weitere Premiere an: Bei der deutschen Erstaufführung von THE ADDAMS FAMILY spielte Marc Schlapp den Cover Mel Beinke. Seit Oktober 2014 gehört er als Cover Bill und Cover Harry wieder zum Cast von MAMMA MIA!